ÜBER UNS

Ueber Uns Headbild

Was wir tun

Unsere Kernkompetenz liegt in der spanabhebenden Bearbeitung von Metall: Drehen, Fräsen, Schleifen, Lasern und Erodieren auf höchstem Niveau. Unser Maschinenpark entspricht stets der neusten Generation. Wir produzieren seit über 20 Jahren Schweizer Präzisionsteile.

Massgeschneiderte Lösungen sind unser Spezialgebiet und entstehen in enger Zusammenarbeit mit unserer
internationalen Kundschaft.

Als selbstproduzierender Betrieb sind eigene Maschinenteile im Bereich Spann- und Kühltechnik entstanden.
An der EMO Milan 2015 haben wir unsere zwei Eigenprodukte PiranhaClamp und Piranha CoolingLine dem Fachpublikum vorgestellt und wurden von der positiven Resonanz überwältigt.

Piranha Clamp

Im Jahre 2015 wurde unser Maschinenpark um eine neue 5 Achsen-Maschine erweitert.  Was der Markt allerdings nicht bot, war ein niedriger Zentrumspanner, der allen unseren Anforderungen gerecht wurde. Wir entschlossen uns die Vorteile der marktführenden Produkte zu vereinen und einen überlegenen Zentrumspanner zu entwickeln. Piranha Clamp ist ein Zentrumspanner mit völlig neuem Führungssystem für extreme Spannkraft, ohne Vorprägen und auf niedrigster Bauhöhe. Die niedrige Bauhöhe ist entscheidend, um mehr Platz für die Bearbeitung der Rohteile zu erzielen. Piranha Clamp ist weltweit einzigartig.

Piranha CoolingLine

Als selbst produzierender Betrieb waren für uns die vorhandenen Kühlmittelleitungs-Systeme unzufrieden stellend. Wir hatten - wie viele andere Betriebe - immer wieder Werkzeugbrüche an den Maschinen zu verzeichnen. In den letzten Jahren begannen wir ein Eigenprodukt zu entwickeln. Entstanden ist die patentierte CoolingLine, die auch bei anderen Anwendungen und unter höchstem Druck eine zielgenaue und verlässliche Lösung bietet. Hochwertiges Design, leichtes Gewicht und Langlebigkeit zeichnen die CoolingLine aus, die modular zusammengesetzt jeder Situation gerecht wird.

Unsere Geschichte

1993 gründet Markus Rogenmoser das Unternehmen. Als Schweizer Feinmechanik-Experte ist er seit den Anfängen darauf bedacht, den Maschinenpark auf dem neusten Stand zu führen. Bis heute entstehen damit in Steinhausen ZG hochpräzise Produkte auf Weltniveau. Das Unternehmen wächst in den Jahren stetig und wird  2015 zu Piranha Clamp umbenannt. Im selben Jahr übernimmt Raphael Rogenmoser in zweiter Generation die Führung des Unternehmens, welches er seit über 15 Jahren stetig mitentwickelt hat.

Suche